Willkommen

Was kann es Schöneres geben, als es sich miteinander gemütlich zu machen und den Geschichten zu lauschen, die uns entführen in eine andere Welt.

Wir möchten gerne mit Ihnen/mit euch das Blaue vom Himmel erzählen!

Viel Spaß bei eurer/Ihrer Reise durch unsere kunterbunte Welt der Geschichten.

Heilig-Rock-Tage in Trier mit dem Erzählzelt und biblischem Figurentheater

Theomobil e.V. war an den diesjährigen Heilig-Rock-Tagen für Kindertageseinrichtungen in Trier beteiligt. An zwei Tagen kamen ca. 7000 Kindergartenkinder mit ihren erwachsenen Begleiter/innen in die Stadt. Rund um den Dom erwarteten sie ein vielfältiges Angebot. Mit dabei: biblisches Figurentheater mit Petra Albersmann und das Erzählzelt mit Susanne Tiggemann und Thomas Hoffmeister-Höfener. „Luise ist weg“ –…

weiterlesen

Vorlesetraining mit dem Autorenkreis Schreibzauber

Zu Beginn diesen Jahres hatte ich wieder die Freude, mit den Mitgliedern des Autorenkreises „Schreibzauber“ aus Iserlohn zu arbeiten. Das Ziel war, die Präsentation eigener Texte zu üben. Die Autorinnen und der Autor probten verschiedene Variationen von Einführungen in ihre Lesung sowie Körpersprache und Stimmeinsatz beim Vortragen. Wohin gehen meine Blicke, wenn ich vorlese? Was…

weiterlesen

Theomobil e.V. auf dem Katholikentag 2018 in Münster dabei!

Wir haben unsere Mitwirkung beim Katholikentag vom 9.13.5.2018 in Münster zugesagt. Das Erzählzelt wird auf den Aaseewiesen stehen, dort werden neben Markus, Susanne und Thomas auch Christoph und Marcus sowie die Gäste Petra Albersmann und das Objekttheater „Radieschenfieber“ zu erleben sein. Außerdem wird Markus auf der Bühne seine Trommelgeschichten erzählen, Markus/Susanne/Thomas werden Workshops durchführen und…

weiterlesen

Sendenhorster Erzählnacht ein voller Erfolg!

Mit 130 Gästen war die Sendenhorster Erzählnacht 2017 wieder völlig ausverkauft. Und alle kamen auf ihre Kosten: Denn die beiden Erzähler/innen André Wülfing aus Dortmund und Betsy Dentzer aus Luxemburg zauberten verschiedene köstliche Geschichten aus ihrem Repertoire. Ob das Märchen vom Suppenstein, vom gefräßigen Kater oder von dem besprochenen Wasser, immer stand Kulinarisches im Mittelpunkt…

weiterlesen