“Lebendige Worte. Biblische Geschichten für Erwachsene – neu erzählt”: So lautet der Titel der neuen CD von Thomas. Auf ihr sind Geschichten zusammengestellt, die Teil des gemeinsamen Live-Programms von Theomobil sind. Außerdem enthält sie die überarbeiteten Versionen der biblischen Erzählungen, die auch schon auf WDR 2 im Radio zu hören waren. “Biblische Miniaturen”, nennt Klaus Nelißen, Rundfunkberater der NRW-Diözesen beim WDR, die Erzählungen in seinem Vorwort. Sie möchten einladen, (wieder) neugierig zu werden auf die biblischen Texte und den in ihnen geborgenen Lebens- und Glaubenserfahrungen der Menschen damals. “Ihre Hoffnungen und Sehnsüchte, ihre Sorgen und Nöte sind gar nicht so weit von den unsrigen entfernt”, meint der Theologe und Geschichtenerzähler dazu. Wenn diese erzählten Geschichten eine Brücke bauen können zwischen dem Damals und dem Heute, wenn die Zuhörer sich für einen Moment in den Figuren der Bibel wiederentdecken können, von ihren Geschichten berührt werden, dann hat er sein Ziel erreicht.

14 Erzählungen enthält die CD von bekannten, wie z.B. dem Hauptmann von Kapharnaum oder der Frau am Jakobsbrunnen, bis eher unbekannten Texten der Bibel, wie z. B. den Brief an Philemon oder die Geschichte von der armen Witwe. Sie erzählt von einer biblischen Workaholic genau so wie von der tragisch-schönen Liebesgeschichte von David und Batseba. Musikalisch verbunden und gerahmt werden die einzelnen Geschichten durch die einfühlsamen Melodien der Musiker David Meyer zu Gellenbeck (Piano), Joachim Fischer (Klarinette) und Markus Hoffmeister (Percussion).

Die CD “Lebendige Worte” ist ab sofort im Shop erhältlich.