Im November hatte ich nun zweimal die Gelegenheit, meine biblischen Geschichten für Erwachsene live zu erzählen: zunächst in der Gemeinde St. Peter und Paul in Wiesbaden-Schierstein und dann für das Kolpingbildungswerk in Soest. Es hat mir große Freude bereitet. Natürlich wirken die Geschichten noch einmal ganz anders als auf der CD. Es ist faszinierend zu erleben, wie die Reaktionen der Zuhörer/innen auf die Erzählungen Einfluss nehmen, ja – wie die Zuhörer/innen “mit-erzählen”. Viele Szenen und Bilder entwickeln dann plötzlich eine ganz andere Dynamik. Hier einige Reaktionen auf die Auftritte:

“Ich möchte Dir noch einmal ganz herzlich Danke sagen für den wunderbaren Abend. Heute morgen wurde ich wieder angesprochen wie schön es doch gewesen wäre – und einige haben sofort nachgeschaut, was denn im Brief an Philemon wirklich steht.” Gemeindereferentin, Schierstein

“Die erzählten Geschichten haben mich begeistert/ angerührt/ überrascht! Es war ein spannender Abend!!” Zuhörerin, Schierstein

“Ich habe es zum ersten Mal erlebt. Und ich muss sagen, ich fand es faszinierend. Wie nah einem die alten Texte plötzlich wieder waren.” Zuhörerin Kolpingbildungswerk