Bild von Dirk Nowakowski

Am Freitag, den 15.11.2019 um 20 Uhr im Haus Siekmann in Sendenhorst findet die 21. Sendenhorster Erzählnacht statt. Unter dem Motto “Es war einmal, es war keinmal” erwarten die Gäste dieses Mal Geschichten aus aller Welt, erzählt von Selma Scheele, Köln.

Foto von Michael Schinharl

Ohne festen Text, ohne Buch – dafür mit viel Temperament, Herzblut und Humor erzählt Selma Scheele von unglaublichen und doch wahren Begegnungen in Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat. Dabei sind ihre türkischen Wurzeln kaum zu überhören. Kurdische, persische, türkische und allerwelts- Geschichten schweben zwischen Zeit und Raum und finden erneut Platz in den Herzen der Zuhörenden.

Theomobil e.V. lädt ein zu einem besonderen Erzählabend. Die Veranstaltung ist ausverkauft.