Geschichten von Versöhnung, an die niemand mehr glaubte, von Begegnungen, die keiner erwartete, von zärtlicher Zuneigung und erfrischender Offenheit. Von Susanne Tiggemann, Selma Scheele, Gudrun Rathke, Antje Horn und Thomas Hoffmeister-Höfener. In der Tradition der mündlichen Erzählkunst. Eine Produktion von hr2-kultur und dem 18. Sparda-Erzählfestival.

Trailer Sparda Erzählfestival 2022

Bereits seit drei Jahren besteht eine ganz wunderbare Kooperation zwischen dem Kulturprogramm des hr2 und dem SpardaErzählfestival. Professionelle Erzählkünstler/innen und Erzählkünstler werden die Gelegenheit geboten, ihre Erzählkunst einem breiterem Publikum vorzustellen. Traditionelle Märchen wie auch moderne Erzählungen fanden und finden so den Weg ins Ohr von vielen, vielen Zuhörerinnen, kleinen wie großen: denn neben dem Geschichtenpodcast für Erwachsene gibt es auch einen sehr beliebten Podcast für Kinder! Außerdem veröffentlichte hr2 in jedem Jahr eine Doppelkopf-Sendung, in der eine Erzähler/ein Erzähler über sich und seine Kunst spricht. Im letzten Jahr war dies der vielbeachtete Beitrag mit Odile Neri-Kaiser. In diesem Jahr blickt Susanne Tiggemann auf einen bewegten Lebens- und Berufsweg zurück. Hier zu hören.

Die Geschichten im Radio gibt es hier zu hören:
Für Erwachsene
Für Kinder