Was für ein schönes, buntes Bild: In vielen, kleinen Gruppen ziehen die fröhlichen Kindergartenkinder mit ihren Betreuerinnen und Betreuern durch die Straßen und Gassen der Stadt. Sie haben farbige Mützen auf, Tücher um und tragen Rucksäcke – und jede Gruppe hat einen selbstgestalteten Pilgerstab! Denn die Kinder sind auf Pilgerreise. Sie verbringen einen tollen Tag rund um den Dom in Aachen, feiern einen Gottesdienst und besuchen eines der besonderen Angebote von Theomobil e.V., wo es biblische Geschichten zu erleben gibt.

Ob beim biblischen Figurentheater von Petra Albersmann, bei erzählten biblischen Geschichten mit Obst und Gemüse mit Matthias Jungermann von “Radieschenfieber”, bei der Trommelreise mit Markus Hoffmeister oder im Erzählzelt mit Susanne Tiggemann und Thomas Hoffmeister-Höfener: Überall tauchten die Kinder nahezu atemlos ein in die biblische Erzählwelt und durften die Geschichten der Bibel neu und spannend erleben. So konnte das Team von Theomobil e.V. einen Beitrag leisten zur Unterstützung des Referates für Kindertageseinrichtungen vom Generalvikariat des Bistums Aachen, das zu diesem Tag eingeladen hatte. Vielen Dank an alle Organisatorinnen und Helferinnen, es war wie immer ein toller Tag!